Transferpressen

Transferpressen namhafter Herstellern.

Transferpressen von höchster Qualität für den professionellen Textildruck und Transferdruck. Für Einsteiger und Profis.

Sie benötigen eine neue Transferpresse zur Bedruckung von Textilen und Werbeartikeln im Transferdruck oder Sublimationsdruck oder für eine andere Transfer-Anwendung? Artiplus bietet Ihnen hierzu ein umfangreiches Sortiment an Transferpressen von bester Qualität für den professionellen Einsatz zur Bedruckung von Textilien und Werbeartikeln.
Nur überzeugende Produkte namhafter Hersteller werden Ihnen zur Auswahl angeboten. Einsteiger Transferpressen für junge Unternehmen oder als Zweitgerät, wie auch fortgeschrittene Modelle und Profi-Modelle der Spitzenklasse mit überzeugenden Funktionen stehen hierbei zur Auswahl.
Ob Sie nun mit der professionellen Textilveredelung starten oder eine professionelle Transferpresse für den harten, täglichen Einsatz erwerben möchten, bei Artiplus erwerben Sie innovative Thermopressen, welche die wachsenden technischen Anforderungen erfüllen!
Wählen Sie zwischen manuellen, halbautomatischen, oder vollautomatischen (pneumatischen) Transferpressen. Schwenkbar in der Ausführung (Swing-Presse) oder nach oben öffnend (Clam-Presse). Zur Bedruckung von Tassen, Bierkrügen, Trinkflaschen, etc. bieten wir Ihnen ebenfalls hochwertige, langlebige, professionelle Tassenpressen an.

Transferpressen - Thermopressen von Artiplus - mehr als 25 Jahre Erfahrung

Das Team von Artiplus, als offizieller Händler für Stahls / Hotronix Transferpressen, berät Sie gerne mit über 25 Jahren Erfahrung im Bereich von Transferpressen bei der Suche der passenden Transferpresse für Sie.
 

Welche Transferpresse ist für mich die Richtige?

Thermotransferpressen sind das wichtigste Werkzeug für den Transfer von Logos, Grafiken, Bildern und Beschriftungen auf Textilien oder andere Materialien. Nehmen Sie sich daher ein wenig Zeit und orientieren Sie sich anhand unserer Checkliste. Schauen Sie, welche Art von Transferpresse die Richtige für Ihre Anwendungen ist!

Detaillierte Informationen zu Ihrer zukünftigen Transferpresse sollten Ihnen durch fachmännisches Personal beantwortet werden können. Nur so ersparen Sie sich Ärger, Enttäuschungen und unnötige Geldverluste.

Erwerben Sie nur Geräte, die für den Verkauf in Ihrem Lande auch zugelassen sind. Es geht um Ihre Sicherheit und im schlimmsten Falle um Ihre Gesundheit. Achten Sie darauf, daß das gewünschte Gerät eine TÜV bzw. CE-Zertifizierung hat.

Welche Presse ist die Richtige für mich?
Wichtig ist, was Sie bedrucken möchten. Unterschiedliche Medien benötigen gegebenenfalls unterschiedliche Thermotransferpressen.
Es gibt relativ kleine, manuelle Geräte, die für den Transfer auf Caps (Mützen) oder für kleinere Grafiken auf T-Shirts geeignet sind und es gibt größere manuelle Geräte für entsprechende Beschriftungsformate z.B. auf Sweat-Shirts, Ärmel oder Hosen-Beinen. Ein wichtiger Vorteil der großen Transferpressen ist, dass sich Formate von klein bis groß bedrucken lassen.

An dieser Stelle sollte gesagt sein, dass Bügelautomaten oder auch Bügelpressen der Marken Sonopress, Planeta und ähnliche Modelle nur bedingt oder nicht für den klassischen Transferdruck geeignet sind. Diese Gerätschaften sind und bleiben Bügelgeräte und haben mit der eigentlichen Anwendung "Transferdruck" nichts zu tun.

Kniehebeltechnik oder schwenkbare Lösung?
Auch die Presstechnik ist bei der Wahl der richtigen Thermopresse sehr wichtig. Derzeit sind Clampressen (Kniehebelpressen) und Schwenkpressen (mit schwenkbarer Heizplatte) bei Anwendern am häufigsten im Einsatz. Während eine Clampresse den wenigsten Stellplatz benötigt und eine erhebliche Öffnung garantiert sind schwenkbare Thermopressen nur dann im Vorteil wenn diese einen erheblichen Abstand von Bodenplatte zur Heizplatte gewährt und einen Anpressdruck von über 850kg. ermöglicht..

Für eine Clampresse sollte man sich entscheiden wenn:

  • Sie nur eine geringe Stellfläche zum platzieren der Maschine zur Verfügung haben
  • Sie Transfers verarbeiten möchten die keine hohen Drücke (mehr als 700kg.) benötigen.
    Keinen hohen Druck benötigen in der Regel folgende Transfers:
    Flock, Flex, Sublimation und Ink-Jet.
  • Sie nur ein Budget zur Verfügung haben das den Kauf einer Swinger Presse übersteigen würde.
Für eine Schwenkpresse sollte man sich entscheiden wenn:
  • Sie hochwertige Druckergebnisse erwarten, die nur durch einen Anpressdruck von
    über 700kg. zu realisieren sind.
    Hoher Druck wird z.B. erwartet bei Siebdruck- und Tonertransfer (Laserdrucker)
    Bei diesen Transfers gilt folgende Formel:
    Hoher Druck = hohe Waschbeständigkeit
    Niedriger Druck = niedrige Waschbeständigkeit
  • Sie Materialien bedrucken oder fixieren möchten, die eine gewisse Eigendicke besitzen.
    Dies könnten sein: Sweat-Shirts, Jacken, Holz, Kunststoffe, Keramikfliesen oder ähnliches Nur eine schwenkbare Thermopresse, wie z.B. die TP30, mit einem hohen Abstandsvolumen von über 4cm. zwischen Boden-  und Heizplatte gewährt ein kontaktloses Schwenken und optimales Bearbeiten dieser Materialien.
  • Einsatz von Tonertransfer-Anwendungen wie z.B. Erstellung von Transfers mit Weißtonerdruckern.
FAZIT:
Schwenkbare Thermopressen machen nur dann Sinn, wenn diese einen Anpressdruck von mindestens 700kg. und einen optimalen Abstandsbereich zwischen Heiz- und Bodenplatte sicherstellen. Ansonsten sind Sie mit einer herkömmlichen Clampresse (Kniehebelpresse) besser bedient. Bei manchen Anwendungen wie z.B. Transfers mit Weißtonerdruckern ist es wegen der gleichmäßigen Hitzeverteilung und notwendigen Erwärmung der Bodenplatte soger notwendig, mit einer seitlich schwenkbaren Transferpresse zu arbeiten.

manuelle oder pneumatische Lösung ?
Größere Stückzahlen und Massenfertigungen werden in der Regel über pneumatische Thermopressen realisiert. Diese Thermopressen benötigen einen externen Kompressor und einen größeren Platzbedarf. Jedoch der Komfort einer pneumatischen Thermopresse bietet bei der Produktion gegenüber anderen Techniken für manchen Anwender erhebliche Vorteile.
Mit hydraulischen Thermopressen lassen sich Beispielsweise über Tonerverfahren fast alle druck- und hitzebeständigen Materialien wie Aluminium, Kunststoffe, Holz, Karton usw. bedrucken. Was bisher nur im Heissprägeverfahren möglich war, offeriert Ihnen die Hydraulik-Thermopresse.

Bevor Sie sich entscheiden, sollten Sie folgendes überlegen:
Was will ich bedrucken? Welche Auflage habe ich? Wie viel Platz habe ich?

Kann ich mit den Transferpressen nur auf Textilien drucken?
Nein, mit der neuen Transfertechnologie können Sie nicht nur auf Textilstoffe drucken, sondern auch auf Aluminium, Keramik, Holz, Kunststoff und vielen anderen Materialien. Allein der Sublimationsdruck ermöglicht Ihnen mit dem richtigen Druckverfahren eine erhebliche Vielzahl an Möglichkeiten unterschiedlichste Materialien zu beducken.

Wie groß sollten die (oberen) Heizplatten sein?
Je größer die Heizplatte, desto flexibler sind Sie in der Wahl Ihrer Vorlagenformate! Allein ein T-Shirt der Größe XXL oder XXXL benötigt eine vorgegebene Arbeitsfläche wenn Sie ein größeres Bild dort platzieren möchten. Die Heizplatte sollte jedoch mindestens 28 x 38 cm groß sein. Wenn Sie Ihre Vorlage schon diagonal platzieren müssen, merken Sie, dass eigentlich eine größere Heizplatte bzw. Presse angesagt ist, denn die Heizplatten lassen sich nicht bei allen Geräten austauschen.
  • 13 x 13cm. Heizfläche = lediglich geeignet zum fixieren von Emblemen, Logos und kleine Schriftzüge (Brustgröße)
  • 28 x 38cm. Heizfläche = Einstiegsgröße zum fixieren von kleinen Motiven bis max. DIN-A4
  • 38 x 38cm. Heizfläche = Einstiegsgröße zum fixieren von kleinen Motiven bis nahezu DIN-A3
  • 38 x 45cm. Heizfläche = Reguläres Maß zum fixieren von Standard Motiven bis DIN-A3+
  • 40 x 45cm. Heizfläche = Reguläres Maß zum fixieren von Standard Motiven bis DIN-A3+
  • 40 x 50cm. Heizfläche = Reguläres Maß zum fixieren von Standard Motiven bis DIN-A3+
  • 100 x 40cm. Heizfläche = Sondergröße zum fixieren von unterschiedlichen Materialien die mit 1 Pressvorgang bearbeitet werden müssen.
    Dies könnten folgende Materialien sein: Lanyards, Fußmatten oder unkonfektioniertes Textilmaterial.
 
Kann man die Pressen mit unterschiedlichen (Unter)-Platten bestücken?
Bei unterschiedlichen Thermopressen können Bodenplatten gewechselt werden. Durch den Wechsel der Unterplatten haben Sie die Möglichkeit, unterschiedliche Mediengrößen einfacher zu bedrucken. Hosenbeine oder Ärmel lassen sich in der Regel mit kleineren Arbeitsplatten  besser bedrucken. Diese Arbeitsplatten lassen sich problemlos austauschen und sind zudem recht preiswert. Eine Nachrüstung ist jederzeit möglich. Auch individuelle Arbeitsplatten können von unterschiedlichen Herstellern angefertigt werden. Bei den meisten von uns angebotenen Tranferpressen können die Bodenplatten mit nur einem Handgriff gewechselt werden.

Wie wichtig ist eine gleichmäßige Temperatur beim Transfer?
Eine gleichmäßige, vollflächige, konstant bleibende Arbeits-Temperatur ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, die eine hochwertige Thermopresse für optimalen Druck bringen muss.
Am zuverlässigsten arbeiten Thermopressen mit Heizstab-Elementen, die die gesamte Heizfläche dicht ausfüllen.
 
Wie wichtig sind Messtechnik und Anzeigen der Presse?
Je präziser die Messtechnik, desto verlässlicher können Sie arbeiten. Am besten sind Geräte mit elektronischer Steuerung und digitaler Anzeige für die Transfer-Zeit und -Temperatur. Damit haben Sie auf einen Blick die wichtigsten Arbeitsparameter wie z.B. die tatsächliche Arbeitstemperatur. Die Transferpressen von z.B. Artiplus e.K.  verwenden größtenteils diese Technik und gehören damit zu den sichersten Pressen am Markt. Andere Geräte nutzen oft günstigere, weniger genaue Thermostate, die nur periodische Angaben liefern.

Bietet die Presse gleichmäßige Druckkraft?
Wichtig für einen guten Transfer ist neben der gleich bleibenden Hitze ein gleichmäßiger Druck. Wählen Sie nur solche Geräte, die über einen soliden Druckarm und über absolut ebene Druckplatten mit nicht abgenutzter Silikongummi-Auflage verfügen. Billige Platten verziehen sich oft im Laufe der Zeit und beeinträchtigen das Transferergebnis. Achten Sie bei manuellen Pressen auch darauf, dass Sie beim "Pressvorgang" eine günstige Hebelwirkung ausüben. Sonst bekommen Sie ganz schnell einen "langen" Arm vom Pressen. Den können Sie übrigens durch den Einsatz elektromagnetischer, pneumatischer oder hydraulischer Pressen vermeiden.

Welche Vorteile haben elektromagnetische, pneumatische oder hydraulische  Pressen?
Es geht einfach leichter und schneller! Und Sie können mit mehr Druck arbeiten! Das ist insbesondere bei großflächigen Transfers wichtig, wo die manuelle Druckkraft vielleicht nicht mehr ausreicht. Wenn Sie sich z.B. für ein Modell mit zwei Arbeitsplatten entscheiden, gewinnen Sie noch mehr Zeit. Während das eine T-Shirt bedruckt wird, können Sie das Nächste bereits vorbereiten. Nach Ablauf des Timers öffnet das Gerät automatisch und ermöglicht damit ein sicheres und bequemes Arbeiten. Pneumatische oder hydraulische Pressen sind vor allem in der Industrie beim Transfer von großen Auflagen zu finden, wo der Einsatz manueller Pressen auch viel zu kraftraubend wäre. Diese Pressen arbeiten mit einem Druck von 2,5 bis 10 bar hydraulische bis 150 Bar
 
Können die Textilien auf den Platten leicht ausgetauscht werden?
Sie sollten die bedruckten Shirts z.B. einfach austauschen können, ohne sich Ihre Hände zu verbrennen, oder das Shirt zu beschädigen. Eine sichere Handhabung gewährleisten z.B. die Thermopressen, indem:
 
  • sich selbst die einfachen Modelle sehr weit aufklappen lassen und sogar an der hinteren Klappkante noch mehrere cm Platz zur Auflageplatte bleibt,
  • die schwenkbaren, elektromagnetischen oder pneumatischen Modelle sogar seitlich schwenkbar sind und somit gar keine Einschränkungen beim Textilwechsel bestehen.
    Der Abstand zwischen Boden- und Heizplatte sollte mindestens 4cm. Betragen

 
Was muss man bei Kappenpressen beachten?
Zu beachten ist, dass beim Transferieren die obere und untere Platte wirklich perfekt auf einander sitzen und die ganze Fläche mit gleicher Hitze versorgt wird. Außerdem sollte sich die Presse einfach und schnell öffnen lassen.

Was muss man bei Tassenpressen beachten?
Auch hier sollten Sie auf eine zuverlässige und bewährte Technik setzen. Gerade in diesem Bereich gibt es unterschiedlichste Qualitätsangebote. Gerade das Internet verleitet so manchen Anfänger eine Fehlentscheidung zu treffen. Sie sollten jedoch vor der Entscheidung berücksichtigen, dass Ihr Qualitätsanspruch des Druckes den Einkaufspreis beeinflusst. Nur hochwertige Keramikpressen garantieren den bestmöglichen Druck auf die Keramikoberfläche. Kein Haushaltsbackofen kann somit eine gute Thermopresse ersetzen. Gerade das Heizelement ist das Herzstück der Keramikpresse und muss wie bei professionellen Thermopressen zuverlässig und gleich bleibende Ergebnisse bieten. Die Heizmanschette z.B. sollte sich nahtlos um den Keramikartikel legen und Unebenheiten ausgleichen können. Keramikpressen lassen sich z.B. von Artiplus e.K. mit unterschiedlichen Elementen bestücken. Somit lassen sich unterschiedliche Medien mit nur 1 Thermopresse bedrucken. Ob für Glas, Tasse oder Bierkrug ... Artiplus e.K. bietet Ihnen das richtige Modul.



 

Bodenplatte 10x10 cm für Sprint Mag/Maxx Clam/Hotronix

Bodenplatte 10 x 10 cm passend für Sprint Mag / Maxx Clam und Hotronix Transferpressen.

Austauschbodenplatten erlauben Ihnen eine große Vielzahl von verschiedenen Textilien zu bedrucken.

Bitte teilen Sie uns bei Bestellung die genaue Bezeichnung Ihrer Presse mit.

Gerne können wir auch Bodenplatten in Sondergrößen für Sie fertigen.
Teilen Sie uns hierzu einfach die gewünschten Maße mit.

Sie können als Gast (bzw. mit Ihrem derzeitigen Status) keine Preise sehen
0,00 EUR inkl. 19% MwSt.
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
0,00 EUR inkl. 19% MwSt.
Bodenplatte 15 x 25 cm für Sprint Mag/Maxx Clam/Hotronix

Bodenplatte 15 x 25 cm passend für Sprint Mag / Maxx Clam und Hotronix Transferpressen.

Austauschbodenplatten erlauben Ihnen eine große Vielzahl von verschiedenen Textilien zu bedrucken.

Bitte teilen Sie uns bei Bestellung die genaue Bezeichnung Ihrer Presse mit.

Gerne können wir auch Bodenplatten in Sondergrößen für Sie fertigen.
Teilen Sie uns hierzu einfach die gewünschten Maße mit.

Sie können als Gast (bzw. mit Ihrem derzeitigen Status) keine Preise sehen
0,00 EUR inkl. 19% MwSt.
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
0,00 EUR inkl. 19% MwSt.
Bodenplatte 20 x 25 cm für Sprint Mag/Maxx Clam/Hotronix

Bodenplatte 20 x 25 cm passend für Sprint Mag / Maxx Clam und Hotronix Transferpressen.

Austauschbodenplatten erlauben Ihnen eine große Vielzahl von verschiedenen Textilien zu bedrucken.

Bitte teilen Sie uns bei Bestellung die genaue Bezeichnung Ihrer Presse mit.

Gerne können wir auch Bodenplatten in Sondergrößen für Sie fertigen.
Teilen Sie uns hierzu einfach die gewünschten Maße mit.

Sie können als Gast (bzw. mit Ihrem derzeitigen Status) keine Preise sehen
0,00 EUR inkl. 19% MwSt.
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
0,00 EUR inkl. 19% MwSt.
Bodenplatte 40 x 40 cm für Sprint Mag/Maxx Clam/Hotronix

Bodenplatte 40 x 40 cm passend für Sprint Mag / Maxx Clam und Hotronix Transferpressen.

Austauschbodenplatten erlauben Ihnen eine große Vielzahl von verschiedenen Textilien zu bedrucken.

Bitte teilen Sie uns bei Bestellung die genaue Bezeichnung Ihrer Presse mit.

Gerne können wir auch Bodenplatten in Sondergrößen für Sie fertigen.
Teilen Sie uns hierzu einfach die gewünschten Maße mit.

Sie können als Gast (bzw. mit Ihrem derzeitigen Status) keine Preise sehen
0,00 EUR inkl. 19% MwSt.
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
0,00 EUR inkl. 19% MwSt.
Bodenplatte 40 x 50 cm für Sprint Mag/Maxx Clam/Hotronix

Bodenplatte 40 x 50 cm passend für Sprint Mag / Maxx Clam und Hotronix Transferpressen.

Austauschbodenplatten erlauben Ihnen eine große Vielzahl von verschiedenen Textilien zu bedrucken.

Bitte teilen Sie uns bei Bestellung die genaue Bezeichnung Ihrer Presse mit.

Gerne können wir auch Bodenplatten in Sondergrößen für Sie fertigen.
Teilen Sie uns hierzu einfach die gewünschten Maße mit.

Sie können als Gast (bzw. mit Ihrem derzeitigen Status) keine Preise sehen
0,00 EUR inkl. 19% MwSt.
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
0,00 EUR inkl. 19% MwSt.
Bodenplatte Ärmel / Hosenbein für Sprint Mag/Maxx Clam/Hotronix
Bodenplatte Ärmel / Hosenbein 10 x 40 cm passend für Sprint Mag / Maxx Clam und Hotronix Transferpressen.
Austauschbodenplatten erlauben es Ihnen eine große Vielzahl von verschiedenen Textilien zu bedrucken.
 
Bitte teilen Sie uns bei Bestellung die genaue Bezeichnung Ihrer Presse mit.
 
Gerne können wir auch Bodenplatten in Sondergrößen für Sie fertigen.
Teilen Sie uns hierzu einfach die gewünschten Maße mit.
Sie können als Gast (bzw. mit Ihrem derzeitigen Status) keine Preise sehen
0,00 EUR inkl. 19% MwSt.
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
0,00 EUR inkl. 19% MwSt.
Bodenplatte Regenschirm 40 x 40 cm für Sprint Mag/Maxx Clam/Hotronix

Bodenplatte Regenschirm 40 x 40 cm passend für Sprint Mag / Maxx Clam und Hotronix Transferpressen.

Austauschbodenplatten erlauben Ihnen eine große Vielzahl von verschiedenen Textilien zu bedrucken.

Bitte teilen Sie uns bei Bestellung die genaue Bezeichnung Ihrer Presse mit.

Gerne können wir auch Bodenplatten in Sondergrößen für Sie fertigen.
Teilen Sie uns hierzu einfach die gewünschten Maße mit.

Sie können als Gast (bzw. mit Ihrem derzeitigen Status) keine Preise sehen
0,00 EUR inkl. 19% MwSt.
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
0,00 EUR inkl. 19% MwSt.
Bodenplatte rund 18 cm für Sprint Mag/Maxx Clam/Hotronix

Bodenplatte ø 18 cm (rund) passend für Sprint Mag / Maxx Clam und Hotronix Transferpressen

Austauschbodenplatten erlauben Ihnen eine große Vielzahl von verschiedenen Textilien zu bedrucken

Bitte teilen Sie uns bei Bestellung die genaue Bezeichnung Ihrer Presse mit.

Sie können als Gast (bzw. mit Ihrem derzeitigen Status) keine Preise sehen
0,00 EUR inkl. 19% MwSt.
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
0,00 EUR inkl. 19% MwSt.
Caddie / Standfuß für MAXX® sowie Sprint® Serie

- erleichtert das Arbeiten an der Transferpresse
- barrierefreies Überziehen von Shirts möglich
- höhenverstellbar
- mit Transportrollen
- einfache Montage unterhalb der Transferpresse

VIDEO

Heben Sie Ihre T-Shirt Presse auf den nächsten Level!

Mit dem Heatpress Caddie™ werden Sie nie wieder Probleme haben, Textilien in unterschiedlichen Größen über Ihre Bodenplatte zu ziehen. Dieser Standfuß macht Ihre Sprint® Mag oder Maxx™ Clam flexibler (nicht geeignet für die Kappenpressen oder die 15x15 cm Presse). Sie können die Vorder- und Rückseite Ihres Textils bedrucken, ohne das Textil von der Bodenplatte ziehen zu müssen Dies spart Ihnen 40% Ihrer Produktionszeit!

Desweiteren kann die Höhe der Presse dem jeweiligen Benutzer angepasst werden und Ihre Presse ist dank der Rollen beweglich, so dass Sie sie jederzeit umplatzieren können. Die benötigten Einstellungen am Standfuß können kinderleicht und ruckzuck erlediget werden. Die Rollfüße sind feststellbar, dies ermöglicht ein einfaches und sicheres Arbeiten.

*Zum Aufbau wird ein Schraubenschlüssel benötigt. Transferpressen müssen separat gekauft werden.

Sie können als Gast (bzw. mit Ihrem derzeitigen Status) keine Preise sehen
0,00 EUR inkl. 19% MwSt.
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
0,00 EUR inkl. 19% MwSt.
Heizelemente für Tassenpresse mit 2 Elementen (TP-TAS)

erhältlich in
Ø 72 mm (z.B. "schlanke" Tassen, Gläser)
Ø 80 mm (z.B. Standard-Tassen, Ständekrug)

passend für Tassenpresse Art.Nr. TP-TAS

Heizelemente sind Verschleißartikel!

Sie können als Gast (bzw. mit Ihrem derzeitigen Status) keine Preise sehen
ab 0,00 EUR inkl. 19% MwSt.
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
ab 0,00 EUR inkl. 19% MwSt.
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 80 Artikeln)
v